....sono nato nel Cilento e me ne vanto...

Im eindrucksvollen Nationalpark des Cilento , in Monteforte , am Fusse des Monte Chianiello, bewirtschafte und kultiviere ich Jahrhunderte alte Olivenbäume und weisse Feigenbäume, von der Sorte “Dottato del Cilento”, die bei slow food aufgenommen sind.

 

In voller Permakultur, mit einem einzigen Dreschen im August und ohne chemische Dünger ernte ich sowohl wild wachsende Gewürzpflanzen wie Malve, Ringelblume, Brennessel, Mohn, wilde Minze, Ampfer, Borretsch, wilden Fenchel und Wegwarte, wie auch Thymian, Salbei, Bohnenkraut, Majoran, Rosmarin und Origano, die ich Steimauern entlang gepflanzt habe.

 

Jedes Jahr Ende Oktober verlassen wir die Schweiz um eine aktive Ferienwoche vor Ort zu verbringen und selbst bei der Produktion mitzuhelfen... wir ernten die Oliven um das köstliche olio extra vergine zu produzieren und im Wald sammeln wir Kastanien und Pilze.

 

Während dieser Woche organisiere ich verscheidene Koch- und Handwerkskurse im Dorf, oder Ausflüge, z.B. nach Pompei, oder einen Besuch an einsame Strände. Die Temperaturen im Oktober sind immmer wieder wunderbar. … ausserdem an Überraschungen fehlt es nie!

 

Die Mittelmeerlandschaft mit Bergluft und Sicht aufs Meer, die Abwesenheit von Verschmutzungsquellen, dank der starken Verbundenheit der lokalen Bevölkerung mit dem ländlichen Wissen und dem Leben im Einklang mit der Natur, spielt eine wichtige Rolle in meiner Produktion und meiner Tätigkeit.

 

 

Italia

Peppe Giordano
Via Tiro a Segno 7
84060
Monteforte Cilento

giugiolio@legalmail.it

Svizzera

Peppe Giordano
Allmendstr.17
3014
Bern

info@peppegiordano.ch